Naturpark Bergisches Land

Dorf- und Heimatverein Wildberg e.V.

Logo Wildberg

2021
Christuskreuz
Ortsmitte Wildberg

Einsegnung Christuskreuz Wildberg

Als Kaiser Heinrich IV. am 29. April 1122 dem Kloster Siegburg die Schürfrechte aller Bodenschätze im Verwaltungsbereich des Klosters erlaubte, war auch Wildberg betroffen.
Fortan durfte offiziell nach Silber und Erzen gegraben werden; das sorgte für Bewegung und für eine Vielzahl von Menschen.
Wo viele Menschen waren, bauten diese meist einen Ort, um zu Beten.
Dies muss in Wildberg schon sehr früh gewesen sein, denn bereits in der Mercatorkarte von 1275 ist die Nikolauskapelle „Auf der Burg“ eingezeichnet – sie muss also deutlich älter sein.

Mercatorkarte

Im Jahre 1835 war die Kapelle so baufällig, dass sie abgerissen werden musste. Der mündlichen Überlieferung zu folge, wurde das Christuskreuz der Nikolauskapelle als Andenken in der Ortsmitte aufgestellt.

Die vielen Jahre in Wind und Wetter haben dem Eichenkreuz derart zugesetzt, dass es 2021 ausgetauscht werden musste.

Christuskreuz Wildberg
Christuskreuz Wildberg
Christuskreuz Wildberg

Eine stämmige Eiche aus dem Wildenburger Land lieferte den Grundstock für das neue Eichenkreuz.

Christuskreuz Wildberg
Christuskreuz Wildberg
Christuskreuz Wildberg

Unter Mithilfe ortsansässiger Firmen und großem Aufwand, wurde das Christuskreuz Anfang Juli erneuert.

Christuskreuz Wildberg
Christuskreuz Wildberg
Christuskreuz Wildberg

Zur Segnung des neu errichteten Christuskreuzes, trafen sich am 09.07.2021 Reichshofs Bürgermeister Gennies, der leitende Pfarrer Tobias Zöller und Stefan Fassbender.

Wir wünschen uns, dass dieser Ort der Begegnung und Zuversicht mindestens weitere 200 Jahre den Ortskern aufwertet.

 Hier erfahren Sie mehr:

Datum

Thema

Artikel anschauen

09.07.2021

Video

Segnung des neu errichteten Christuskreuzes

09.07.2021

Oberberg Aktuell

Doppelte Ortskernaufwertung in Wildberg

14.07.2021

OVZ

Wegekreuz in der Dorfmitte

14.07.2021

OVZ

Wegekreuz in der Dorfmitte und
neuer Bücherschrank am Spielplatz

16.07.2021

Lokal-Anzeiger

Ein neuer Ort des Glaubens

Ferienland Reichhof

06.05.2022

.